Aktuelles

Pflanzenmarkt und Tag der offenen Tür

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause, fand am 07.05.2022 erstmals wieder ein Tag der offenen Tür im Jugendaufbauwerk statt. Bei angenehmen Temperaturen besuchten über 300 Gäste das Jugendaufbauwerk und bestaunten die angebotenen Pflanzen, Werkstücke uvm., die unsere Jugendlichen in den letzten Monaten proudiziert hatten. Bei Kaffee, Kuchen und Wurst vom Grill konnten die Gäste die schöne Atmosphäre der Veranstaltung genießen. Das vielfältige Kinderprogramm wurde sehr gut angenommen, so dass alle Altersgruppen auf ihre Kosten kamen. Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung – und dem Wunsch nach Wiederholung kommen wir gerne nach.

Informationen für Teilnehmende, Eltern und Netzwerkpartner

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Eltern und Netzwerkpartner*innen,

nachfolgend informieren wir Sie über die Hygieneregeln in unserer Einrichtung:

Im Gebäude gilt auf allen Verkehrswegen und in den Sanitärräumen weiterhin die Maskenpflicht.

Die Hinweise zu den weiteren Hygienemaßnahmen entnehmen Sie bitte den entsprechenden Aushängen.

Die Pakete sind gepackt

Dieses Jahr haben wir 40 Pakete für die Aktion Wunschstern gepackt, und 40 Kinder in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe dürfen sich über ihre Geschenke freuen. Das JAW unterstützt diese Aktion im vierten Jahr. Dafür verzichten wir auf das Versenden von Grußkarten.

Absage Weihnachtsbasar

Liebe Netzwerkpartner:innen, Eltern und Freund:innen des JAW,

mit größtem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass der Weihnachtsbasar aufgrund der derzeitigen Situation in diesem Jahr für den Publikumsverkehr nicht stattfinden kann. Das Risiko und die Hygienevorgaben sind leider eine zu große Hürde.

Wir wünschen Ihnen allen eine besinnliche Adventszeit. Bleiben Sie gesund!

Ihr JAW-Team

Erfolgsstory: Vom Förderschüler zum Meister und Preisträger

Der 28-jährige Timo Denker ist Meister im Garten- und Landschaftsbau und gewann gerade den mit 2.500 Euro dotierten Bildungspreis des Bundesverbands Gartenbau.
Früher war er Förderschüler, wurde durch das JAW Bad Oldesloe von einem Coach aus dem Handlungskonzept unterstützt und erhielt hier während seiner Ausbildung zum Garten- und Landschaftsbauer ausbildungsbegleitende Hilfen.
Wir freuen uns über diese Erfolgsstory und beglückwünschen Timo auf diesem Wege ganz herzlich.

Ein Beitrag über ihn ist auf der Homepage des NDR zu sehen:
Ausgezeichnet: Landschaftsgärtner Timo Denker

Teambildung auf dem Reiterhof

In der ersten Oktoberwoche gab es für die Teilnehmer:innen der BvB wieder die Gelegenheit, den Hof „Santhos Erbe/ Kinderreitschule Pony RAZ“ in Elmenhorst zu besuchen. Der Teambildungstag mit dem Schwerpunkt Kommunikation beinhaltete, neben der Versorgung und Pflege der Ponys und den Erwerb fachlichen Wissens der Pferdewirtschaft, natürlich auch das gemeinsame Führen und Reiten. Daraus entstand schnell gegenseitiges Vertrauen, welches später am Tag in der Ausübung zirzensischer Lektionen überprüft und bewundert werden konnte.

Ausbildung2Go

Nach langer coronabedingter Pause fand am 23.09.2021, wenn auch in deutlich kleinerem Rahmen als z.B. “BiZ bei Nacht”, in Bad Oldesloe endlich wieder eine Ausbildungsmesse statt. Die Agentur für Arbeit veranstaltete auf dem dortigen Marktplatz die Messe Ausbildung2Go, bei der sich interessierte Jugendliche über verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten infomieren und Kontakte knüpfen konnten.
Das Jugendaufbauwerk unterstützte die Maler- und Lackierer- sowie die Tischlerinnung an den Infoständen. Zahlreiche Interessierte kamen dort mit unseren Auszubildenden und Ausbilder:innen ins Gespräch, um sich bei uns über Ausbildung im Handwerk zu informieren.
Insgesamt waren 20 Arbeitgeber:innen an der Veranstaltung beteiligt, die ein breites Ausbildungsspektrum abdeckten.

Erfolgreiche Ausbildung 2021

Wir freuen uns, dass in diesem Jahr alle 12 Auszubildenden, die zur Abschlussprüfung angemeldet waren, ihre Ausbildung erfolgreich bestanden haben. Dazu gratulieren wir ganz herzlich!

Fünf Auszubildende absolvierten die Ausbildung in Kooperationsbetrieben (BaEkoop.). Davon schloss ein Azubi (Kaufmann für Büromanagement) mit der herausragenden Note 1 seine Ausbildung ab. Weitere sieben Auszubildende aus unserer integrativen Reha-Ausbildung beendeten die Ausbildung erfolgreich. Zwei davon werden im Anschluss noch die Vollausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik sowie zum Tischler anschließen. Insgesamt konnten 9 junge Menschen direkt in den Arbeitsmarkt integriert werden, 3 erhalten noch unsere Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche.

Wir wünschen allen Absolvent*innen viel Glück und Erfolg auf ihrem weiteren Weg!

Kreativprojekt in der BvB

Teilnehmer:innen der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) beteiligten sich kreativ an der Gestaltung des neuen STELLWERK-Zauns in Bargteheide. In Zusammenarbeit mit dem Kunstkreis Bargteheide entstanden so echte Kunstwerke für den öffentlichen Raum, deren Herstellung den Teilnehmer:innen viel Freude bereitete und nebenbei eine Reihe Kompetenzen förderte.

Zeugnisübergabe BvB

In kleinem, aber festlichen Rahmen fand am 18. Juni die Zeugnisübergabe der Berufsvorbereitungsklassen auf dem Hof des JAW statt. Bei schönstem Wetter und mit Musikbegleitung übergaben der Kai Aagardt (Schulleiter der Beruflichen Schule Bad Oldesloe), Andreas Gahrmann (Bereichsleiter BS Bad Oldesloe), die Klassenlehrer:innen sowie Herr Mueller (Einrichtungsleiter JAW) die Zeugnisse. Im Anschluss gab es wieder das mittlweile traditionelle Eisbuffet.

Trotz der Pandemie und monatelangem Lockdown im Homeschooling können wir auch in diesem Jahr wieder auf einen überaus erfolgreichen Lehrgang zurückblicken, bei dem am Ende 85% der Teilnehmer:innen mit einer Anschlussperspektive die BvB abschlossen.

Jugendaufbauwerk

der Kreishandwerkerschaft Stormarn gGmbH
Ratzeburger Straße 59-63
23843 Bad Oldesloe
Telefon: 04531 888 20 – 0
Fax: 04531 888 20 – 10
info[at]jaw-badoldesloe.de

REDAXO 5 rocks!